STELLENANGEBOTE

Werbeagentur

Aufmerksamkeit muss man sich verdienen

Aufmerksamkeit muss man sich verdienen

machen.de auf der Allfacebook Marketing Conference in München:

Die Bahn, Vodafone, Burger King oder Microsoft – was machen die eigentlich auf Facebook. Die Antwort: auch nichts anderes als machen.de. Natürlich mit deutlich größerem Budget, mehr Manpower und mehr Zeit. Die Aufgabenstellung ist trotzdem dieselbe: Verdiene dir Deine Aufmerksamkeit. So auch der Tenor der Allfacebook Marketing Conference in München, auf der auch machen.de war.

Gekauft contra organisch

Sicher kann man sich Fans kaufen, sogar Kommentare und Shares – aber ohne aktive Nutzer, die wieder organische Nutzer generieren, ist das alles nichts weiter als verbranntes Geld. Es ist wie im echten Leben, wahre Freunde kann man sich nicht kaufen.

Was also tun, um die Potenziale, die Facebook zweifellos bietet, voll auszuschöpfen? Die großen Marken erzählen in München ihre Erfolgsstorys: Die Bahn beispielsweise bietet ein professionelles und wirksames Beschwerde-Management, Vodafone beantwortet in Realtime Fragen der User um alle Produkte und Services. Burger King baut durch Infotainment Markenevangelisten auf und heizt seine Fans durch spektakuläre Kampagnen dazu an, leidenschaftlich miteinander über ihre “Lovemark” zu sprechen. Die Social Marketer setzen dabei auf einen echten Dialog mit den Kunden – authentisch und auf Augenhöhe mit den Usern. Dann klappt das auch und Kunden werden zu Freunden.

Exzellente Chancen für den Mittelstand

Diese exzellente Chance ist aber wirklich nicht nur Global Playern vorbehalten. Klar: Ein mittelständischer Betrieb wird nie Millionen von Fans um sich sammeln, keine millionenschwere Kampagne an den Start bringen oder auf einen Post 7.000 Likes bekommen. Aber noch einmal: Was bringen 1.000.000 Fans, wenn diese nicht interagieren, über ein Produkt sprechen oder Identifikation aufbauen? Nur mit Fähigkeiten wie gut Zuhören, Hingabe, Engagement, Charme, Witz, Ideen, Kreativität, sozialer Intelligenz wird man auf Facebook Erfolge feiern – ganz egal ob mit 100, 1000 oder 10.000 Fans. Man muss eben einfach machen – so wie machen.de.

 

Weitere ReCaps zur Veranstaltung gibt es hier:

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar