STELLENANGEBOTE

Werbeagentur

3 Kommentare

3 Kommentare zu “Flieg, Auto-Kropf-Schwalbe, flieg!”

  1. Karl Heinz W. Smola

    Super…!

    Das Wissen über die Gestaltung von Print-Medien, das ich seit fast 40 Jahren immer wieder vervollständige, hat auch Meister Leibrecht und Dirk Hörr nicht abstürzen lassen, sondern ‘beflügelt’.

    Richtig ist, eine Schwalbe, die von rechts oben nach links unten fliegt, beeinflusst das Unbewusste von Zielpersonen negativ. Die (Flug)-Richtung von links unten nach rechts oben wird positiv wahrgenommen.

    Dr. Heinrich Frieling beschreibt das 1980 in der 3. Auflage seines Buches ‘Farbe hilft verkaufen’ im Kapitel ‘Zuoprdnung der Farben zur Form’ so: Schräg nach rechts oben verlaufende Objekte assoziieren Kraft, Optimismus und Freude. Der Abwärts-Verlauf assoziiert Trauer, Pessimismus und Schwäche.

    Also: nicht runter, sondern rauf! Übrigens: Das Schlagwort ‘beflügelt’ ist von mir… wie mittlerweile viele andere, wie in verschiedenen Ausgaben von http://www.trendfokus.de und bei http://www.machen.de ‘zielführend’ nachzulesen ist.

    ‘Zukunftsweisen’ wünscht http://www.smola.de allen Lesern und Nutzern von http://www.machen.de/blog viel Erfolg mit sprachlich, farblich und ‘formlich’ kompetenter Kommunikation: Immer rauf, nicht runter…

    Antworten
  2. Fritz Schreiner

    Hallo alle Schwalbenliebhaber,

    kann mir einer von euch sagen, wo ich eine echte Chromschwalbe
    herbekomme ?

    Vielen Dank im Voraus.

    Fritz Schreiner

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar